Daily Macro

Daily Macro ist das Herzstück von Macro Pro. Die Analysen in Daily Macro sollen dem Investor einen globalen Überblick in das allgemeine Marktregime und Risiko geben. Daily Macro ermöglicht es dem Investor einen tagesaktuellen Überblick der Marktbewegungen von über 30 Ländern unter der Betrachtung der 4 Marktregime zu bekommen. Das Template unterteilt sich dabei in folgenden Kategorien: Indexanalyse, tägliche Martkregimebewegungen, Auswertung Marktregime & Korrelationsanalyse.

 

Indexanalyse

Die Indexanalyse bezieht sich auf die Auswertung des Fundament Rendite Signals unter Einbeziehung der Trade & Trend Signale, sowie der Auswertung des Bullish Invest Scores und Bearish Invest Scores. Mit der Indexanalyse haben Sie einen ordentlichen Überblick über die allgemeine Richtung des jeweiligen Marktes/Indizes unter Betrachtung der Trade & Trend Signale. Dabei können Sie mit nur einem Blick die globalen Märkte je nach Stärke des Signals in BULLISH und BEARISH unterteilen. Die Differenzierung ermöglicht einen grundlegenden Blick auf die Länder, in denen ein Investment als sinnvoll erscheint und in welchen Ländern das Risiko derzeit erhöht ist.

Die prozentuale Angabe der Upside und Downside bezieht sich dabei auf die Lokalität des Kurses in den Risk Ranges. Wenn sich der Kurs an der unteren Range befindet ist die Upside erhöht und andersrum.

Eine weitere Spalte der Indexanalyse ist der Bullish Invest Score und der Bearish Invest Score. Diese Quantifizierung ist die selbe aus dem aktuellen Invest Scores und bezieht sich auf die Signalstärke zum gegebenen Zeitpunkt für ein LONG Investment oder SHORT Investment. Für die einzelne Auswertung des Invest Scores schauen Sie sich die dazu verfasste Seite an. Mit den Invest Scores haben Sie die Möglichkeit den Nachkauf oder Einstieg in ein Investment perfekt zu timen. Je höher der Score, desto besser erscheint das Investment nach den quantitativen Messungen.

Ein weiterer wichtiger Punkt in der Tabelle ist das Macro Signal. Dieses Signal oszilliert um die 0 und besitzt die beiden Extreme +1 & -1 (100% und -100%). Ein positives Macro Signal deutet auf ein generell „gutes“ Investment hin, wobei ein negatives Signal für ein schlechtes Investment hindeutet. Dieses Signal kann ebenfalls in LONG und SHORT unterteilt werden, wobei ein LONG Investment ein positives Macro Signal aufweisen sollte und ein SHORT Investment das Gegenteil. Die Zusammensetzung des Macro Signals besteht aus mehreren Faktoren, die in Bezug zu den monatlichen & vierteljährlichen Modellen, Trade & Trend Signalen, Invest Scores, Risk Ranges und Täglichen Signales des Daily Macros stehen.

Das Macro Signal ist ein dynamisches System und ändert sich täglich, wobei die einzelnen Bestandteile in den Frequenzen variieren, d.h. dass die Modelle (monatlichen bzw. vierteljährlich) nur einmal im Monat aktualisiert werden und z.B Trendindikatoren einen täglichen Einfluss auf das Signal einnehmen. 

Aktuelle Approximation der Marktregime

Die tägliche Approximation der Marktregime basiert auf Faktormodellen, welche zwischen 15-35 einzelne Indikatoren aufweisen und mittels eines Neuronalen Netzes ausgewertet werden. Der Sinn hinter dieser Auswertung basiert darauf, dass die täglichen Bewegungen an den Märkten durch den Filter der Makroökonomischen Regime betrachtet wird. Dies ermöglicht es dem Investor Risiken frühzeitig am Markt zu erkennen und potentielle Investmentchancen anhand fundierter Marktdaten auszunutzen.

Die Marktregime belaufen sich dabei, wie bei den Ländermodellen auf: 

  • Reales Wachstum (Wachstum steigt, Inflation sinkt)
  • Reflation (Wachstum steigt, Inflation steigt)
  • Stagflation (Wachstum sinkt, Inflation steigt)
  • Deflation (Wachstum sinkt, Inflation sinkt)

Auch wenn die folgende Zusammenstellung auf den ersten Blick zu wuchtig erscheint, unterscheiden sich die täglichen Bewegungen in die 4 Marktregime und geben den prozentual höchsten Wert, welcher aus den Faktormodellen

>